Der Neuseelandblog von Josef Hendrikson

 

* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   15.05.15 03:19
    sorry, dass das so block






Status 19/10

In Whangarei ist man ziemlich oft gelaufen (Hügel, Hölen). In Whangarei waren wir noch zu dritt, Isabelle, Daniel und ich. Isabelle ist dann aber andere Wege gegangen. Wir waren 3 Tage in Whangarei und sind dann nach Paihia gefahren (alles mit dem Bus). Paihia ist eine Küstenstadt in Bay of Island. Wir waren dort 2 Nächte und haben auch Leute aus Whangarei getroffen (ist auch in der Nähe). In Paihia sind wir auch zu einen Wasserfall gelaufen, ziemlich unspektakulär... Bilder von Paihia: https://www.dropbox.com/sh/e21e9l3rim78ivh/AABURGu6YkfdKxi3D5O9Hjqma?dl=0 In Paihia haben wir dann einen WWOOFing Platz bekommen. Wwoofen bedeutet für Essen und Unterkunft bei einem Gastgeber zu arbeiten. Dieser ist Maori, also Ureinwohner und ziemlich lustig. Am Freitag sind wir in seine Richtung gefahren und dann hat er uns abgeholt. Es gibt tolle, sättingende Mahlzeiten und ein weiches Bett. Wir hatten vor 1-2 Wochen zu bleiben. Am Wochenende haben wir so gut wie gar nicht gearbeitet. Morgen, am Montag, werden wir dann auf seiner Baumschule helfen und Fischen gehen. Heute hat er uns zu den Touristenattraktionen gefahren. Wir waren Sandboarden, haben uns einer der nördlichsten Stellen NZ's angeguckt und waren am Strand schwimmen. Fotos: https://www.dropbox.com/sh/0fh78puvt17pagq/AADCoRcz_T4FLwcRBV1YIuTCa?dl=0
19.10.14 08:44
 
Letzte Einträge: Letzter Blogeintrag aus Neu Seeland :(


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung