Der Neuseelandblog von Josef Hendrikson

 

* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   15.05.15 03:19
    sorry, dass das so block






Prost Neujahr!

Herzlich willkommen zu meinem ersten Blogeintrag diesen Jahres. Ich bin nun schon geschlagene 3 Monate und 1 Tag in Neuseeland. Wie auch immer ich lasse dann mal das Geschehene revue passieren: Am Tag nach unserer Ankunft, der 28. Müsste das sein, sind wir in das Te Papa National Museum gegangen. Wäre der Eintritt nicht kostenlos gewesen, wäre ich vermutlich allein gegangen und die anderen hätten einen Menge verpasst. Als erstes zu sehen gab es den Bossork aus der Hobbit-Trilogie. Dann konnte man auch viel über die Flora und Fauna erfahren, genauso über die Plattentektonik Neuselands und die Geschichte von Vulkanen und Erdbeben. Die Kunstgalerie hat mir glaub ich am meisten gefallen. Bilder zum Museumsbesuch gibt es hier: https://onedrive.live.com/redir?resid=8896DCC23AC9D0DE!3307&authkey=!AJeRy-Br3BgmTBs&ithint=folder%2cjpg Bei Nacht haben wir uns dann den Hafen angeguckt. Am nächsten Tag waren wir dann shoppen!!! Ich habe mir eine günstige Sweatshirtjacke, ein Hemd für Silvester und eine Mikro-SD Karte für mein Tablet gekauft. Am nächsten Tag sind wir dann zum botanischen Garten gelaufen. Das war ein ziemlicher Akt, denn der genannte liegt auf einem Berg und wird von den meisten Touris mit der Bimmelbahn erreicht. Der Botanische Garten ist eigentlich mehr ein Park, aber es hat mir trotzdem gefallen. https://onedrive.live.com/redir?resid=8896DCC23AC9D0DE!3309&authkey=!AB8vC3s8kyOYR5c&ithint=folder%2cjpg Als wäre das nicht genug gewesen, sind wir gegen Arbeit auf den Mt. Vicoria gewandert. Dieser bietet eine spitze Aussicht auf Wellington. https://onedrive.live.com/redir?resid=8896DCC23AC9D0DE!3311&authkey=!AGZqsGIdhNbySh4&ithint=folder%2cjpg Am nächsten Tag haben wir dann ordentlich ausgeschlafen, denn wir wollten fit für Silvester sein. An dem Tag bin ich in die Bibliothek gegangen, damit ich ein bisschen mithilfe des verfügbaren Wlans weiter planen kann. Gegen 6 sind wir dann in eine Bar gegangen um dort zu essen. Es gab einen leckeren Burger für mich. Danach sind wir ins Hostel zurückgekehrt und haben bis um 22 Uhr dann sonst was gemacht und dann angefangen zu trinken. Für Mitternacht sind wir dann an den Hafen gegangen und haben uns das sehr kurze Feuerwerk angeguckt. Selber ballern durfte man übrigens nicht. Nach dem Feuerwerk ging's dann in ein Club und es wurde ordentlich gefeiert. Später sind wir dann für den Sonnenaufgang wieder auf den Mt. Viktoria hochgestolpert. Alles in allem hatte ich einen sehr geilen Abend. Am Neujahrstag hab ich dann ausgiebig gefaulenzt. Nachts, um 2 Uhr morgens, ging dann die Fähre zur Südinsel. Die anderen waren da auch noch dabei, aber als wir dann angekommen sind, sind sie dann weiter gezogen. mein Bus ging von der Fähre 6 Stunden nachdem ich angekommen nach Nelson, wo ich dann um 15 Uhr angekommen bin. Das Hostel in dem ich jetzt hier wohne hat spitzen Internet und den Rest des Tages hab ich hart gefaulenzt. Heute ist der 3. Januar und ich habe mir heute den Künstlermarkt angeguckt, wo ich viele potentielle Souvenirs gefunden habe, die ich aber noch nicht mit nehmen kann. Danach bin ich Richtung des Zentrums Neuseelands gelaufen und habe unterwegs eine deutsche Metzgerei gefunden! Dort habe ich mir erstmal ein Leberkäsbrötchen gegönnt!!! Unterwegs hab ich mir auch die Queens Garden angeguckt, ein schöner Teich. Ich muss natürlich erklären: Das Zentrum Neuseelands ist ein Aussichtsberg. Man kann dort auf Nelson blicken. Nach dem ich diesen Berg erklungen habe, war ich in einem japanischen Garten und habe dort dann auch ein paar schöne Fotos geschossen. Fotos von Heute: https://onedrive.live.com/redir?resid=8896DCC23AC9D0DE!3399&authkey=!AKHNDm-_9GbczwE&ithint=folder%2cjpg Mensch das war ja eine Menge an Infos in diesem Eintrag. Ich hoffe das liest sich nicht langweilig. Zur Krönung gibt es auch wie versprochen das Video : http://youtu.be/3xRZ0Un2r-k Guckt mir zu wie ich in voller Leidenschaft über die Zeit in Hastings Rede!
3.1.15 07:46
 
Letzte Einträge: Letzter Blogeintrag aus Neu Seeland :(


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung